Duro Bandschleifer (Aldi Nord)


Der Duro Bandschleifer kommt ab dem 07. März 2016 bei Aldi Nord in die Filialen. Er kostet mit einigem Zubehör 39,99 Euro und war bereits im April 2014 und März 2015 zum gleichen Preis erhältlich.

Technik vom Duro Bandschleifer

Der Duro Bandschleifer bringt alle typischen Funktionen eines Einsteiger-Bandschleifers mit. Der Motor leistet 600 Watt, die Bandgeschwindigkeit kann bis zu 250 Meter pro Minute erreichen, ist aber einstellbar.

Praktisch ist, dass der Duro Bandschleifer auch stationär betrieben werden kann. Hierzu wird das Gerät umgedreht und mit zwei Schraubzwingen an einem Tisch befestigt. Sehr stabil ist diese Methode sicher nicht, aber für einfache Arbeiten durchaus verwendbar.

Ein Staubfangbehälter gehört genauso zum Lieferumfang wie Staubsaugeradapter. Es ist also einfach möglich, den entstehenden Staub abzusaugen.

Alternativen zum Duro Bandschleifer

Billiges Werkzeug ist oft sein Geld nicht wert. Sicher ist ein Bandschleifer nicht sehr kompliziert herzustellen, doch die Frage nach der Qualität bleibt. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, beschafft lieber ein Markengerät. Von der Bosch-Tochter Skil stammt etwa der Bandschleifer 1210 AA, welcher zwar nicht stationär einsetzbar ist, dafür aber über eine automatische Bandzentrierung verfügt. Zudem wird er von der Fachpresse und Nutzern gut bewertet. Die Zeitschrift “Heimwerker Praxis” gibt ihm die Note 1,7 und sieht das Skil-Gerät als “Preistipp”. Auch die Nutzer bei Amazon sind mit dem Skil-Gerät sehr zufrieden. 4,5 von 5 Sternen erreicht der Skil bei knapp 40 Bewertungsberichten – das ist ein sehr guter Wert. Der Preis des Skil Bandschleifers 1210 AA: knapp 59 Euro bei Amazon.

Fazit zum Duro Bandschleifer von Aldi Nord

So richtig überzeugen kann der Duro Bandschleifernicht – das Gerät ist einfach ein Billig-Werkzeug. Wer sicher sein möchte, sollte lieber etwas mehr Geld für ein Markengerät ausgeben, das länger hält.

Bildnachweis: Sheets of sandpaper with different grits (40, 80, 150, 240, 600). Simon Eugster, CC BY-SA 3.0.

Kommentar verfassen