Matrix Tauchsäge 3 in 1 (Norma)


Am 27. Januar 2014 kommt die Matrix Tauchsäge 3 in 1 bei Norma in die Filialen. Der Preis: 119 Euro.

Technik der Matrix Tauchsäge 3 in 1

Eine Tauchsäge unterscheidet sich von einer herkömmlichen Kreissäge dadurch, dass man mit ihr auch in der Mitte eines Brettes Schnitte beginnen kann. Bei einer normalen Kreissäge muss man immer außen anfangen. Mit einer Tauchsäge sind also Ausschnitte möglich, mit einer normalen Kreissäge nur Durchschnitte. Allerdings lassen sich wiederum viele Kreissägen zumindest eingeschränkt auch als Tauchsäge verwenden.

Die Matrix Tauchsäge 3 in 1 bietet für 119 Euro viel fürs Geld. Die Säge selbst bietet einen 1.200 Watt-Motor, der maximal 5.500 Umdrehungen in der Minute schafft. Das Sägeblatt misst im Durchmesser 165 mm und lässt sich natürlich austauschen. Die maximale Schnitttiefe beträgt 55 mm.

Als Extra wird eine Führungsschiene beigelegt, solche Führungsschienen sind sonst teures Zubehör. Für 119 Euro bekommt man also insgesamt ein gutes Paket, wenn man bereit ist, ein Noname-Gerät zu kaufen.

Alternativen zur Matrix Tauchsäge 3 in 1

Wer mit einer herkömmlichen Kreissäge leben kann, aber eine Führungsschiene benötigt, sollte sich die Skil 5165 ansehen. Dieses Gerät stammt von einer Bosch-Tochter und bietet eine Schnitttiefe von bis zu 65 mm. Die Skil verfügt über einen Blattschutzhebel für Tauchschnitte, wer also hin und wieder einmal einen Tauchschnitt machen möchte, ist auch mit diesem Gerät gut bedient. Mit Führungsschiene kostet die Skil 5165 nur 98 Euro inklusive Versand bei Amazon.

Fazit zur Matrix Tauchsäge 3 in 1 von Norma

Wer eine einfache, günstige Tauchsäge sucht, ist nicht schlecht bedient. Markengeräte kosten locker 300 Euro und mehr. Für viele Heimwerker kann aber auch eine einfache Handkreissäge ausreichend sein.

Kommentar verfassen